Über DUBAG     Strategie     Karriere     Presse      Kontakt
 

Mit mehr als 70 erfolgreich abgeschlossenen Unternehmenskäufen bzw. –verkäufen in den vergangenen 15 Jahren konnte das Management Team der DUBAG seine Transaktionskompetenz eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Für den Verkäufer eines Unternehmens steht in der Regel die Maximierung seines Verkaufserlöses im Vordergrund. Aber nicht weniger wichtig für die Bewertung eines potentiellen Erwerbers sind ebenso nicht-monetäre Faktoren. Diese sind in erster Linie die Zuverlässigkeit und die Professionalität des Investors während des Verkaufsprozesses, die sich z.B. durch eine transparente Bewertung auszeichnet.

Jedoch auch nach einem erfolgreichen Verkauf bestehen oftmals, zumindest für einen zeitlich begrenzten Zeitraum, enge wirtschaftliche und rechtliche Verflechtungen zwischen Verkäufer, Käufer und Zielunternehmen. Insbesondere die Eigenschaft, sich nach dem erfolgreichen Abschluss einer Transaktion an die geschlossenen Vereinbarungen zu halten, hat dazu geführt, dass große internationale Konzerne in der Vergangenheit ihre Nicht-Kerngeschäftsaktivitäten, mit dem Ziel einer operativen Neuausrichtung, der DUBAG anvertraut haben.